KAPRIOLE

KAPRIOLE

Category Archives: RAUM vom 13.04.2013 / 21.04.2013

Alexandra Griess & Jorel Heid

die 35 jährige fotografin und malerin beschäftigt sich in ihren arbeiten mit den themen der freilegung von hintergründigem/ verschiebung gewohnter sichtweisen, irritation/reduktion ihre farbpalette reicht hierbei von schwarz zu weiß, … Continue reading

March 18, 2013 · Leave a comment

Jivan Frenster

Jivan Frenster’s artistic dialect enables us to decontextualize the sum parts of our private worlds to the point at which we can confront the likes that we thing from a … Continue reading

January 31, 2013 · Leave a comment

Jonas Brandt

  Jonas Brandt *1981, Düsseldorf 2003 – 2013 Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg bei Anselm Reyle, Norbert Schwontkowski und Werner Büttner, Diplom bei Anselm Reyle Stipendien: 2007/8 … Continue reading

January 28, 2013 · Leave a comment

Julian Terbuyken

Die Arbeiten von Julian Terbuyken zeigen den Bezug einer leidenschaftlichen Klangforschung, zu der allgegenwärtigen Relevanz des Themas Raum für das künstlerische Schaffen. Dabei entstehen kinetische Soundinstallationen die sich nicht nur … Continue reading

January 28, 2013 · Leave a comment

Jörn Stahlschmidt

LEIDER IST JOERN STAHLSCHMIDT DURCH KRANKHEIT VERHINDERT. WIR WÜNSCHEN GUTE BESSERUNG! Inszenierte Unerträglichkeit Jörn Stahlschmidt ist ein sehr netter, umgänglicher und aufmerksamer Zeitgenosse. Trotzdem kann man sich gut vorstellen, wie … Continue reading

January 27, 2013 · Leave a comment

Nils Knott

Nils Knott Trendfarben nehmen Euch in den Arm. Ein Bein findet das andere, zusammen gehen sie die formschlüssige Verbindung suchen. diesmal: A ring of fire. Nur keine Hämmongen! Manege frei! … Continue reading

January 26, 2013 · Leave a comment

Verena Schöttmer

Verena Schöttmer lebt und arbeitet in Hamburg. Parallel arbeitet sie mit Michael Rockel zusammen. http://www.verenaschoettmer.de Foto: Sunset Strip, 2012 (Keramik mit Platinlasur, Samt, diverse Stoffe, 6,00 x 5,00 m, Ø … Continue reading

January 16, 2013 · Leave a comment